Healthcare Datenhosting für HDS/HIPAA

Healthcare data hosting for HDS

Healthcare Datenhosting für HDS/HIPAA

Personenbezogene Gesundheitsdaten und Gesundheitsinformationssysteme sind besonders sensibel. Es handelt sich hierbei um einen essenziellen Bestandteil der Privatsphäre der Patienten, zugleich aber um einen wesentlichen Baustein im Bereich der Pflege und ein nützliches Tool für Beschäftigte im Gesundheitssektor. OVHcloud nimmt diese Herausforderungen besonders ernst und nutzt sein gesamtes Know-how und seine Expertise bei Sicherheitsfragen, um eine Hosting-Lösung für Gesundheitsdaten anzubieten, die den höchsten Sicherheitsstandards der Branche entspricht.

Compliance

Die technische Konfiguration ist HDSCP und HIPAA konform und daher für alle Organisationen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen sowie für alle Beteiligten bei der Verarbeitung von Gesundheitsdaten über die Cloud geeignet.

Support

Wir haben ein Team aus Experten, die spezialisiert auf das Hosting von Health-Care-Daten sind, und einem Arzt, der sich mit Hosting auskennt, das uns dabei unterstützt, eine sichere und zuverlässige Health-Care-Data-Lösung zu entwickeln. Außerdem stellen wir die nötige Dokumentation zur Verfügung und teilen die Verantwortlichkeiten vertraglich unter allen Beteiligten auf.

Sicherheit

Wählen Sie aus unseren Starter-Paketen die geeignete Konfiguration aus und erweitern Sie diese bei Bedarf mit zusätzlichen Servern. Sorgen Sie bei Ihrer Private Cloud für zusätzliche Sicherheit bei der Zugriffskontrolle, Rückverfolgbarkeit, einschließlich Hardwarezerstörung für Datenspeicherung.

Speichern Sie Ihre Gesundheitsdaten in einer absolut sicheren Cloud

Aktivieren Sie zertifizierte Dienste für Gesundheitsdaten.
Skalieren Sie Ihre Infrastruktur mit vollkommener Flexibilität.
Sichern Sie sich erhöhte Sicherheit und Rückverfolgbarkeit.
Fügen Sie Dedicated Server für höchste Performance hinzu.

Jetzt loslegen

Step 1 OVHcloud

Bestellen Sie Ihren OVHcloud Dienst

Die HDS-Zertifizierung und HIPAA-Compliance sehen eine geteilte Verantwortung von OVHcloud, Ihnen selbst und einem möglicherweise an dem Projekt beteiligten Dritten vor. Eine SDDC Healthcare Plattform für das Hosting personenbezogener Gesundheitsdaten darf erst nach Unterzeichnung eines diesbezüglich spezifischen Vertrags verwendet werden.

Step 2 OVHcloud

Aktivieren Sie Ihre Hosted Private Cloud

Mit der Private Cloud Healthcare Lösung bietet OVHcloud die ideale Infrastruktur für das Hosting von Gesundheitsinformationssystemen. Bei dieser ganz auf diesen Bereich zugeschnittenen Lösung tragen aufgrund der Sensibilität der Dienste und der gehosteten Daten sowohl OVHcloud und die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung gemeinsam die Verantwortung. Diese Lösungen basieren auf der VMware vSphere SDDC Plattform. Wenn Sie Kunde bei uns sind, ist Ihre Infrastruktur bereits kompatibel.

Step 3 OVHcloud

Vergrößern Sie Ihre Infrastruktur mit zusätzlichen dedizierten Bare-Metal-Servern.

Indem Sie kompatible dedizierte Server hinzufügen, können Sie Ihre Speicherkapazität, Ihre Performance und Verfügbarkeit für ressourcenintensive Big-Data-Anwendungen im Gesundheitssektor steigern. Wählen Sie aus unserer Auswahl an Konfigurationen, die für das Hosting von Gesundheitsdaten zugelassen sind, aus und verwalten Sie diese entsprechend Ihren Bedürfnissen. Diese Ressourcen sind zu 100% dediziert für Ihre Infrastruktur.

Unsere Partner

Hauptmerkmale

Gesichert

Unser Sicherheitsteam sorgt für die Einhaltung aller Zertifizierungsprozesse, für die sich OVHcloud verpflichtet hat. Dank führender Firewall-Technologien, strenger Kontrollen des Webtraffics und striktem Zugriffsmanagement profitieren Sie von den bestmöglichen Sicherheitsmaßnahmen im Cloud-Bereich.

Dediziert und isoliert

Im Vergleich zu anderen Anbietern kann OVHcloud Ihre gesamte Hardware und Netzwerkausrüstung streng isolieren − wie ein digitaler Tresor für Ihre Daten.

Zuverlässig

Ihre Daten werden zwischen Rechenzentren an von Ihnen gewählten Standorten verteilt und automatisch repliziert, um jeglichen Datenverlust zu vermeiden. So sind sie gesichert und archiviert, und das mit kosteneffizienten Lösungen, damit Sie Ihr Budget besser planen können.

Reversibel und interoperabel

OVHcloud legt großen Wert auf die Freiheit seiner Benutzer. Wenn Sie Ihre Daten unseren Diensten anvertrauen, garantieren wir Ihnen, dass Sie diese über einfach zu verwendende Standardprotokolle und Tools zurückerhalten oder bei Bedarf ganz einfach mit anderen Cloud-Anbietern interagieren können.

Betterise

Betterise

„Dank der Performance der Private Cloud Healthcare Lösung können wir unser Kerngeschäft in Ruhe weiterentwickeln."

Paul-Louis Belletante, Gründer von Betterise Health Tech von Betterise
Sie brauchen Hilfe oder weitere Informationen?
Ein OVHcloud Berater steht für Sie zur Verfügung und ruft Sie gerne kostenlos zurück.

Lösungen für das Hosting von Gesundheitsdaten

Was sind HDS- und HIPAA-Zertifizierungen?

Personenbezogene Gesundheitsdaten und Gesundheitsinformationssysteme sind besonders sensibel. Es handelt sich hierbei um einen essenziellen Bestandteil der Privatsphäre der Patienten, zugleich aber um einen wesentlichen Baustein im Bereich der Pflege und ein nützliches Tool für Beschäftigte im Gesundheitssektor. Aus diesem Grund befasst sich auch der Gesetzgeber mit dieser Thematik, um die schnelle Entwicklung von geeigneten Gesundheitsinformationssystemen zu fördern.

Für das externe Hosting von personenbezogenen Gesundheitsdaten müssen im Gesundheitssektor Tätige ebenso wie Gesundheitseinrichtungen und Patienten sich an akkreditierte Hosting-Anbieter wenden. Die Zulassung durch das zuständige Gesundheitsministerium sorgt für garantierte Sicherheit in Sachen Ethik und Finanzen, sowohl hinsichtlich der Patientenrechte als auch im Hinblick auf Datenschutz.

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für das Hosting personenbezogener Gesundheitsdaten gehen in Frankreich (HDS) aus § L.1111-8 des Code de la Santé Publique (Gesetz über das öffentliche Gesundheitswesen) hervor, basierend auf dem sogenannten „Loi Kouchner" (Gesetz Nr. 2002-303 vom 04. März 2002 zum Thema Patientenrechte). Das Dekret Nr. 2006-6 vom 04. Januar 2006 definiert seinerseits die Bedingungen für die Zulassung von Anbietern für das Hosting von Gesundheitsdaten. Die darin enthaltenen Vorgaben sind wiederum Teil der §§ R.1111-9 ff. des Code de la Santé Publique.

Aktuell haben nur unsere Rechenzentren in Frankreich und Kanada die HDS-Zertifizierung erhalten. Es wurden jedoch bereits die notwendigen Schritte eingeleitet, damit dies auch für unsere Rechenzentren in UK, Deutschland und Polen gilt.

Intensive Zusammenarbeit zwischen OVHcloud und Gesundheitsakteuren

Mit dem Angebot Private Cloud Healthcare bietet OVH die ideale Infrastruktur für das Hosting von Gesundheitsinformationssystemen. Bei dieser ganz auf diesen Bereich zugeschnittenen Lösung tragen aufgrund der Sensibilität der Dienste und der gehosteten Daten sowohl OVHcloud und die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung gemeinsam die Verantwortung.

OVHcloud hat dazu ein Team aus Experten und einem Arzt zusammengestellt, das auf das Hosting von Gesundheitsdaten spezialisiert ist. Außerdem haben Kunden aus dem Gesundheitswesen Zugriff auf die nötige Dokumentation, um ein sicheres und zuverlässiges Gesundheitsinformationssystem aufzubauen.

Compliance hat für uns Priorität und wir halten uns an die bestehenden gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen, insbesondere im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten und dem Hosting von Gesundheitsdaten. Wir stellen zudem sicher, dass alle Drittanbieter und Operatoren diese einhalten. Dieser Verpflichtung kommen wir nach, indem wir die OVHcloud Healthcare Kundenverträge von unserem Arzt überprüfen lassen und eine Klausel für Kundenaudits in die Besonderen Geschäftsbedingungen für diesen Dienst aufgenommen haben.

OVHcloud bietet gemäß den strengsten gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen, die derzeit bestehen, einen besonders hohen Schutz von Gesundheitsdaten. Die von uns eingesetzten Maßnahmen sind sowohl organisatorischer als auch technischer Natur. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf den Datenzugriff, auf eine starke Authentifizierung und auf die Rückverfolgbarkeit aller Operationen, die mit den Daten ausgeführt wurden. Eine Vertraulichkeits- und Sicherheits-Policy wird formalisiert, umgesetzt und evaluiert.