image cloud publique OVH

Die beliebtesten Systemabbilder und vorinstallierten Anwendungen

Um Ihre Public Cloud Infrastruktur so schnell wie möglich zu starten, bietet OVH die marktweit meistverwendeten Cloud-Images sowie die beliebtesten vorinstallierten Anwendungen.

Managed by OVH

Die Images werden von OVH erstellt und gepflegt. Sie müssen sich nicht um die Bereitstellung klassischer Systemabbilder kümmern und wir übernehmen auch deren Aktualisierung.

Optimiert für die OVH Infrastruktur

Die bereitgestellten Systemabbilder sind speziell konfiguriert, um die Infrastruktur von OVH optimal zu nutzen und Ihnen die volle Leistung der Instanzkomponenten zur Verfügung zu stellen.

Beschleunigt die Inbetriebnahme

Systemabbilder aus dem öffentlichen Katalog werden systematisch auf allen Hypervisoren gecacht, die Instanzen hosten, so dass Cloudserver in Sekundenschnelle gestartet werden können.

Konfigurierbar „on-the-fly“

Dank der „cloud-init“-Startskripte kann jede Instanz ein spezifisches Verhalten aufweisen, obwohl sie auf einem Standardabbild basiert. Mit cloud-init können eine unbegrenzte Anzahl von Einstellungen konfiguriert sowie Skripte zur Anpassung des Startvorgangs jeder Instanz ausgeführt werden.

Verwendung

Images des Katalogs auflisten

openstack image list --public

Eigenschaften eines Images anzeigen

openstack image show debian

Bereit loszulegen?

Erstellen Sie einen Account und starten Sie Ihre Dienste in nur wenigen Minuten

Funktionen

Debian

Debian ist eine der beliebtesten Linux-Distributionen und gilt als eine der stabilsten Distributionen überhaupt. Darüber hinaus profitiert Debian von einer weltweit großen Community.

Ubuntu

Diese von Debian abgeleitete Distribution zeichnet sich durch ihre schnelle Integration von Diensten, Treibern und Software auf dem Markt aus. Inzwischen hat sie sich als Standard in der Welt des Cloud Computing etabliert.

Windows Server

Dies ist die Serverversion des Microsoft-Betriebssystems. Windows Server bietet zahlreiche Services und macht es möglich, Anwendungen zu hosten, die eine Microsoft-Umgebung benötigen.

CentOS

CentOS ist eine auf Red Hat basierende Gratis-Distribution und das in Unternehmen am weitesten verbreitete System. Ihr Lebenszyklus basiert auf dem von RHEL (Red Hat Enterprise Linux).

Fedora

Fedora ist die Community-Version von Red Hat. Diese Distribution ist oft eine der ersten bei der Integration neuer Praktiken und Technologien.

CoreOS

Diese Linux-Distribution ist für das Hosting verteilter Anwendungen konzipiert und enthält nativ Etcd, Kubernetes und Prometheus.

Arch Linux

Diese beliebte Linux-Distribution mit Rolling Releases verwendet das Paketverwaltungssystem Pacman.

FreeBSD

Als einziges UNIX-System, das nicht auf Linux basiert, verwendet diese BSD-Distribution eine freie Lizenz, die sich von anderen Linux-Systemen unterscheidet.

WordPress

WordPress ist ein CMS (Content Management System), das die Erstellung von Multisites und Multiblogs vereinfacht. Sehr beliebt und zugänglich dank seiner vielen Optionen bietet es Benutzern vollständige Kontrolle.

Plesk

Plesk ist ein Web-Management-Interface für die einfache Verwaltung eines oder mehrerer Projekte. Ideal für Unternehmen, die eine grafische Benutzeroberfläche gegenüber der Kommandozeile bevorzugen.

Virtualmin

Virtualmin ist ein Open-Source-Webhosting-Control-Panel, das entwickelt wurde, um die Verwaltung von Websites, E-Mail-Benutzern, Datenbanken und Webanwendungen zu erleichtern.

GitLab

GitLab ist eine kollaborative Open-Source-Plattform zur Verwaltung von Entwicklungsprojekten. Sie umfasst den gesamten Lebenszyklus eines Projekts, von der Entstehung bis zur Produktion. Eine der großen Stärken von GitLab ist die Versionsverwaltung (Versioning).

Docker

Docker ist eine Open-Source-Lösung für das Deployment von Anwendungen in Softwarecontainern. Der in einem Container gestartete Code ist isoliert und arbeitet unabhängig vom Betriebssystem (OS).

OpenVPN

OpenVPN ist eine vollständige Open-Source-SSL-VPN-Lösung, die alle notwendigen Funktionen für ein Site-to-Site Virtual Private Network (VPN) bietet.

Pricing Public Cloud

Abrechnung des Public Image Catalog

Public Image Catalog stellt Systemabbilder kostenlos zur Verfügung. Für einige von ihnen muss möglicherweise eine Lizenz erworben werden.

Quel SLA est garanti par OVHcloud concernant l'accès au service Public Image Catalog ?

Le SLA est de 99,9 % de disponibilité mensuelle pour l'accès au service Public Image Catalog.

Les images proposées sont-elles officielles ?

Quand des images cloud sont proposées par les éditeurs, OVHcloud les fournit telles quelles. Vous bénéficiez ainsi d'un comportement identique à celui d'autres prestataires qui utiliseraient ces mêmes images. Lorsque l'éditeur ne fournit pas d'image cloud, nous construisons des images sur mesure pour fonctionner correctement dans l'environnement OVHcloud.

Qu'est-ce que cloud-init ?

Cloud-init est un logiciel installé sur les images cloud et gérant un certain nombre de primitives au démarrage d'une instance selon l'environnement et la « personnalité » de celle-ci. Cette personnalité est définie par des paramètres tels que son nom, ses configurations réseau et disque, mais aussi par des scripts de personnalisation permettant une grande automatisation. Cloud-init gère des formats de scripts comme bash ou d'autres, plus appropriés, tel cloud-config.

Où trouver de la documentation sur cloud-init ou la syntaxe cloud-config ?

Même si la syntaxe cloud-config est simple, une documentation est vite nécessaire pour rentrer dans des configurations avancées. Vous pouvez la consulter ici : https://cloudinit.readthedocs.io/en/latest/

Comment mettre à jour mon système d'exploitation ?

Une fois l'instance déployée, vous êtes responsable du maintien à jour de votre système. Même si OVHcloud actualise ses images, cela n'a pas d'incidence sur les instances déjà déployées. Vous pouvez utiliser les canaux classiques de mise à jour système sur votre instance.

Parmi la liste d'images proposées, je ne trouve pas celle que je cherche. Que puis-je faire ?

OVHcloud fournit une liste d'images correspondant aux usages les plus fréquents. Il est possible que vous ayez besoin de quelque chose de particulier. Si tel est le cas, vous pouvez pousser l’image système de votre choix dans Private Image Catalog.

OVHcloud garde-t-il un accès à mon système d'exploitation si j'utilise les images proposées ?

Non, vous êtes seul administrateur de votre machine. OVHcloud n'a pas accès à votre système d'exploitation, de quelque manière que ce soit.

Qu'est-ce qu'une image cloud ?

Une image cloud est l’installation d'un système d'exploitation pouvant embarquer des applications. Cette installation est rendue générique pour pouvoir être copiée avant de l'exécuter dans un contexte particulier lorsque l'utilisateur en a besoin. Le plus souvent, il s'agit d'installations Linux ou Windows.