OVHcloud - Webhosting, Cloud, VPS und Dedicated Server

Sicherheitsherausforderungen in Multi-Cloud-Umgebungen meistern

„Einst konnten Daten und Workloads in einem einfachen Rahmen geschützt und überwacht werden, wie in einer Festung mit Mauern, Schießscharten und Gräben. Heute indes muss man sich sensible Daten innerhalb unterschiedlicher Systeme und zwischen ihnen vorstellen. Das setzt einen flexibleren Sicherheitsansatz voraus. Überholte Ansichten kommen auf den Prüfstand.“

Multi-Cloud-Strategien sind heute die Norm für Cloud-Computing und gehen mit zahlreichen Herausforderungen an die Sicherheitskonzepte einher. Die Multi-Cloud erfordert einen neuen Sicherheitsansatz, der Daten innerhalb und zwischen verschiedenen Clouds schützt. In diesem Artikel geht es um die Frage, wie es sich unter dem Aspekt der Sicherheit am besten in der Multi-Cloud-Umgebung arbeiten lässt.


Möchten Sie mehr erfahren? Weitere Informationen finden Sie im kostenlosen Artikel →

Wir konzentrieren uns auf:

  • Die Vorteile und Risiken der Nutzung mehrerer Clouds
  • Der Übergang von der Perimetersicherheit zu einem flexibleren Sicherheitsansatz
  • „Zero Trust“ als geeignetes Modell für eine Multi-Cloud-Umgebung
  • Best Practices für die Arbeit in einer Multi-Cloud-Umgebung

Artikelvorschau

Assets template

Sicherheitsherausforderungen in Multi-Cloud-Umgebungen meistern

Laden Sie hier den Artikel herunter und erfahren Sie mehr zu den Sicherheitsherausforderungen einer Multi-Cloud-Umgebung.

(1) Nach Annahme werden die über dieses Formular übermittelten Daten von OVH SAS in der Eigenschaft als Datenverantwortlicher gesammelt. Die Daten dürfen nur zu den unten aufgeführten Zwecken an weitere Teile der OVHcloud Unternehmensgruppe weitergeleitet werden, sowie an Unterauftragnehmer, die im Namen und auf Anweisung von OVHcloud handeln. In diesem Fall gewährleistet OVH SAS einen adäquaten Schutzmechanismus. Datentransfers zu Teilen der OVHcloud Unternehmensgruppe, die sich außerhalb der EU befinden, unterliegen den verbindlichen Unternehmensregeln von OVHcloud. Die Daten werden mit Ihrem Einverständnis für 36 Monate verarbeitet, um Ihnen Angebote zu Infrastrukturen, Produkten und Dienstleistungen der OVHcloud Unternehmensgruppe zukommen zu lassen.

Sie haben Recht auf Zugang, Richtigstellung, Löschen, Einschränkung, Übertragbarkeit und legitimen Widerspruch bezüglich aller personenbezogenen Daten, die Sie betreffen. Jederzeit können Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Um diese Rechte auszuüben, richten Sie Ihre Anfrage bitte gegebenenfalls direkt an den entsprechenden Partner. Sollten Sie uns kontaktiert und den Eindruck haben, Ihre Rechte auf Datenschutz und Privatsphäre würden nicht gewahrt, so können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen. Klicken Sie hier, um mehr über die Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten bei OVHcloud zu erfahren.