Enterprise-Lösungen auf dedizierten Servern

Enterprise hosting solution OVHcloud

Was ist eine Enterprise-Hosting-Lösung?

Warum Sie sich für einen dedizierten Server für Enterprise-Hosting entscheiden sollten?

Enterprise-Lösungen sind die Anwendungen für kritische Business-Software, die die Basis jeder Organisation bildet - ob Start-up oder internationales Unternehmen. Typische Beispiele sind:

  • Software für Kundenbuchhaltung
  • E-Mail
  • Business Analytics
  • Fertigungssoftware
  • Telefon- und PABX-Systeme
  • Enterprise Resource Planning (ERP-Software)
  • Customer-Record-Management-Software (CRM)

All diese zentralen Geschäftsanwendungen müssen für alle Mitarbeiter in Vertrieb, Marketing und Kundendienst von jedem Unternehmensstandort aus erreichbar sein, um interne Geschäftsprozesse und das Customer-Relationship-Management zu optimieren. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass sie auf einer zuverlässigen Basis aufbauen - am besten auf einer Hosting-Lösung der Spitzenklasse.

Dedizierte ERP-Server

Dedizierte CRM-Server Hybride Infrastrukturen
Ein ERP-System wie Syspro oder Epicor auf eigenen Servern zu hosten, stellt sicher, dass Ihre kritischen Daten bei Bedarf für alle Abteilungen über alle Standorte hinweg verfügbar sind. Somit lassen sich Effizienz, Produktionsplanung und Customer Management verbessern. Diese Art der Optimierung trägt dazu bei, die bestmögliche Investitionsrendite für Ihre ERP-Software zu erreichen, und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten zu minimieren.

Der Einsatz eines dedizierten Servers für Ihre CRM-Software (Microsoft Dynamics etc.) ermöglicht es Ihren Teams für Vertrieb, Marketing und Kundendienst, schneller zu arbeiten: Alle wichtigen Kunden- und Lieferketten-Daten sind nämlich jederzeit aktuell und erreichbar. Darüber werden Sie dabei unterstützt, Ihren Verpflichtungen in Sachen Kunden-Datenschutz nachzukommen. Das Ergebnis: eine insgesamt bessere Unternehmensinfrastruktur.

Viele führende Unternehmen prüfen die Möglichkeiten von hybriden Infrastrukturen, die sowohl physische als auch virtuelle Ressourcen für eine wirklich serviceorientierte Architektur integrieren. So können Sie beispielsweise ein Cloud-CRM verwenden und gleichzeitig Ihre ERP-Software auf einem eigenen dedizierten Server ausführen, um maximale Betriebseffizienz zu erreichen.

     
     

Warum Sie sich für einen dedizierten Server für Enterprise-Hosting entscheiden sollten?

Alle Enterprise-Systeme sind von Natur aus ressourcenintensiv - ob sie von einem wachsenden Start-up oder einem gut etablierten, globalen Unternehmen genutzt werden. Daher ist es ein großer Vorteil, wenn diese auf 100 % der Ressourcen eines Servers zugreifen können. Außerdem benötigen manche Unternehmen (z. B. solche, die im Finanzsektor arbeiten) aus Sicherheits- und Compliance-Gründen hundertprozentige Kontrolle über verwendete Hardware, auf der keine anderen Accounts gehostet werden dürfen. Auch hier ist ein dedizierter Server die ideale Lösung.

Unsere Empfehlungen

Neue Generation

Advance-2

Ab 130,00 € inkl. MwSt./Monat
Intel Xeon-E 2388G
8 cores / 16 threads - 3.2  GHz
32  GB DDR4 ECC
2×512  GB SSD NVMe
Öffentliche Bandbreite: 1  Gbit/s
Auswählen
Neue Generation

Advance-3

Ab 163,91 € inkl. MwSt./Monat
AMD Ryzen 9 5900X
12 cores / 24 threads - 3.7  GHz
32  GB DDR4 ECC
2×512  GB SSD NVMe
Öffentliche Bandbreite: 1  Gbit/s
Auswählen

Infra-1

Ab inkl. MwSt./Monat
Auswählen

Welche Möglichkeiten bietet die Integration verschiedener Lösungen?

Beim Enterprise-Hosting ist es nicht nur möglich, sondern sogar von Vorteil, verschiedene Ansätze für das Hosting von Business-Management-Software miteinander zu kombinieren. So können Sie zum Beispiel bestimmte kritische Anwendungen auf einem oder mehreren Advance Dedicated Servern hosten, dafür jedoch ein Cloud-CRM verwenden, um ein flexibleres, genauer konfigurierbares System zu erhalten. Für welchen Ansatz Sie sich für den Aufbau Ihrer Infrastruktur auch entscheiden: Es ist wichtig, sich genau zu überlegen, wie die verschiedenen Elemente miteinander funktionieren werden. Dies ist sowohl für die Aufrechterhaltung eines hohen Leistungsstandards wichtig, als auch für die Einhaltung Ihrer Verpflichtungen in Sachen Datensicherheit und lokale Vorschriften.

Auf Hochverfügbarkeit achten – jederzeit, überall

Für den Aufbau einer High-Availability-Infrastruktur können Sie mehr als einen dedizierten Server verwenden oder, wie weiter oben erläutert, Virtualisierungselemente für bestimmte Verwaltungslösungen hinzufügen. Verbinden Sie Ihre Server und Cloud-Anwendungen mithilfe des OVHcloud vRack und eines Loadbalancers über verschiedene Standorte hinweg. Diese helfen, Verfügbarkeit und Dienstqualität weiter zu erhöhen. Dies verbessert jede Kundenbeziehung.

Wie werden sich Ihre Geschäftsanforderungen entwickeln?

Eine effiziente Hosting-Lösung sollte dazu in der Lage sein, mit Ihrem Business und den sich weiterentwickelnden Softwaresystemen zu wachsen. Wird Ihr Bedarf an Rechenleistung in naher Zukunft steigen? Plant Ihr Unternehmen die Eröffnung neuer Standorte? Effektives Enterprise-Hosting sollte alle zukünftigen Entwicklungen bewältigen können. Beispielsweise können zusätzliche Ressourcen effizient und kostengünstig hinzufügt und neue Elemente sicher und verlässlich in die Infrastruktur integriert werden.