VMware vSphere managé par OVHcloud

VMware vSphere gemanagt von OVHcloud

Verwalten Sie Ihre Hosted Private Cloud auf einfache Weise mit vSphere, der Virtualisierungsplattform von VMware. Wie kümmern uns um die automatisierte Inbetriebnahme, die Updates und die optimale Konfiguration. So können Sie sich ganz auf die Anwendung Ihrer Lösung konzentrieren.

Lizenz für vSphere inklusive

Die Lizenz für „vSphere Enterprise Plus“ ist in jedem unserer Pakete enthalten. Die Preisgestaltung ist daher sehr moderat und ohne Mindestvertragslaufzeit. Die in Ihrer Hosted Private Cloud vorinstallierte Lizenz für vSphere 6.7 gilt automatisch für alle Hostserver in Ihrem Paket.

Ein vertrautes Interface

Die meisten virtualisierten Plattformen laufen mit VMware. Wir haben ein Angebot zusammengestellt, das Ihnen die Tools bietet, an die Sie bereits gewöhnt sind. Sie müssen sich also auf keine böse Überraschung gefasst machen, oder neue Kompetenzen dafür erwerben .

Komplett von OVHcloud gemanagt

Sicherheitsupdates, Wechsel zur neueren Version, Konfiguration - wir kümmern uns um alles. Sie müssen nur noch mit Ihrer Virtualisierungslösung arbeiten.

Von OVHcloud mit vier integrierten Plugins optimiert

OVHcloud Plugin

Bestellen Sie zusätzliche Hosts mit einer Lieferfrist von 30 Minuten für maximale Flexibilität.

OVHcloud Netzwerk-Plugin

Greifen Sie auf die Liste Ihrer IP-Adressen zu, sowie auf deren Nutzungsstatus und Reverse.

OVHcloud Storage-Plugin

Fügen Sie zusätzliche Speicherkapazitäten hinzu, mit Lieferung binnen 30 Minuten.

OVHcloud Ausfallsicherheitstest-Plugin

Überprüfen Sie Ihre Regeln für einen Neustart (HA), die Dienstkontinuität (Fault Tolerance) und Loadbalancing (DRS). Unser Belastungstest simuliert eine Unterbrechung der Netzwerkverbindung Ihrer Hosts, um die bestehenden Mechanismen für hohe Verfügbarkeit zu bewerten.

 

Sie benötigen Hilfe oder Informationen?

Ein Berater von OVHcloud steht Ihnen zur Verfügung und ruft Sie kostenlos zurück.

Die wichtigsten Funktionen von vSphere

VMware High Availability

High Availability (hohe Verfügbarkeit) schützt Sie gegen Hardware-Pannen und Fehlfunktionen von Betriebssystemen. Dieser Dienst überwacht Ihre virtuellen Maschinen (VM) kontinuierlich. Kann auf eine von ihnen nicht mehr zugegriffen werden, startet High Availability sie automatisch auf einem anderen Server Ihrer Hosted Private Cloud neu. Binnen weniger Minuten und ohne menschliches Zutun ist Ihre VM somit wieder verfügbar.

VMware vMotion

Mit vMotion können Sie Ihre produktiven virtuellen Maschinen mit einem Klick zwischen Ihren Hosts bewegen. Der Dienst wird nicht unterbrochen: Der aktive Speicher sowie der Ausführungsstatus Ihrer VMs wird sofort übertragen. Da das Netzwerk ebenfalls virtualisiert ist, behalten die VMs ihre Netzwerkidentitäten und -verbindungen bei. Die geplante Wartung eines Servers beispielsweise hat für den Endnutzer keine Auswirkung.

VMware DRS

Distributed Ressource Scheduler (DRS) optimiert Ihre Infrastruktur für Hosted Private Cloud. Sie selbst müssen dafür nichts unternehmen. Welche Spitzenauslastungen Sie auch zu bewältigen haben, diese Funktion verteilt automatisch die Auslastung Ihrer VM zwischen Ihren verschiedenen Servern. Sie können also mit der Produktion beginnen und dabei noch Ihre Kosten für den Cluster senken.

VMware vNetwork Distributed Switch

Zentralisieren Sie die Bereitstellung, Verwaltung und Überwachung Ihrer virtuellen Maschinen durch die Neuanordnung der Netzwerke in Clustern. vNetwork Distributed Switch ermöglicht es, eine bestimmte Dienst-Qualität (QoS) für die verschiedenen Netzwerk-Funktionen von VMware festzulegen. Somit kann ihnen eine maximale Bandbreite zugewiesen werden.

VMware Storage vMotion

Verlagern Sie Ihre virtuellen Laufwerke von einem Speicherplatz zu einem anderen - ohne die geringste Unterbrechung zu verursachen. vMotion Storage garantiert die Datenintegrität bei diesen Transfers. Bei geplanten Wartungsarbeiten an Ihren Speichern bleibt der Dienst also verfügbar. Diese Funktion ist auch nützlich, wenn Sie neue Filer erwerben und Migrationen durchführen möchten.

VMware Hot Add

Die Funktion „Hot Add“ ermöglicht die sofortige Steigerung der Prozessor- und Speicherressourcen, die Ihren VM zugewiesen werden. Dieser Vorgang wird bei laufendem Betrieb durchgeführt und verursacht weder Latenz noch eine Unterbrechung des Dienstes. Für die Aktivierung braucht es nur einen Klick.

VMware Update Manager

Mit dem Update Manager ist die Aktualisierung aller Ihrer Hosts ein Kinderspiel. Diese Aufgaben sind völlig automatisiert, um Ihnen Zeit zu sparen. Ein Dashboard illustriert den Stand der Patches in Ihrer gesamten Hosted Private Cloud. Dieses Verfahren vereinfacht die Verwaltung der Updates deutlich. Gleichzeitig wird Ihre Infrastruktur vor Bugs und Sicherheitslücken geschützt.

VMware API vStorage

Schützen Sie Ihre Hosted Private Cloud mit den vStorage APIs. Diese Programmierungsschnittstellen können Sie für die Sicherung aller virtueller Maschinen Ihrer Infrastruktur nutzen - auf Grundlage eines zentralen Backups oder einer VM. Sie brauchen also keine Backup-Agents mehr in jeder virtuellen Maschine oder jedem Host zu verwalten.

VMware Thin Provisioning

„Thin Provisioning“ reduziert Ihre Speicherplatzanforderungen durch eine dynamische Zuweisung von Festplattenplatz. Ihre VMs bekommen den Platz, den sie brauchen. Ihre Leistung wird nicht beeinträchtigt. Diese Funktion dient dazu, den Umfang an Storage in Ihrer Infrastruktur zu senken - und dadurch die Betriebskosten.

VMware Marketplace

Komprimieren und teilen Sie Ihre virtuellen Maschinen mit Marketplace von VMware. Diese Austauschplattform bietet Ihnen Zugang zu hunderten vorkonfigurierten und einsatzbereiten VMs. Ihre .ovf-Dateien können sofort verwendet werden, was die Bereitstellung noch einfacher und schneller macht.

VMware Storage I/O Control

Mit „Storage I/O Control“ können Sie verschiedene Regeln und Präferenzen festlegen, um die Anzahl der I/O Ihrer virtuellen Maschinen festzulegen. Dies ermöglicht es Ihnen, eine Zugriffshierarchie für einen gemeinsam genutzten Speicher zu erstellen.

VMware Network I/O Control

Mit „Network I/O Control“ können Sie für jede virtuelle Maschine oder kritische Anwendung Regeln definieren, um deren permanente Verfügbarkeit zu sichern. Sobald ein Bedarf erkannt wird, weist die Funktion den Anwendungen mit hoher Priorität automatisch Ressourcen zu.