Compliance für Gesundheitsdaten in Europa

Hébergement de données de santé en Europe OVHCloud

Compliance für das Hosting Ihrer Gesundheitsdaten in Europa und HDS-Compliance in Frankreich

Personenbezogene Gesundheitsdaten sind besonders sensibel. Ihre Vertraulichkeit wird in allen europäischen Ländern streng geregelt - durch die DSGVO und weitere Anforderungen je nach Land.

Als Anbieter von Cloud-Lösungen auf diesem Gebiet haben wir umfassende Erfahrung. Wir bieten unseren Kunden einen speziellen Vertrag über das Hosting von Gesundheitsdaten an, der in zahlreichen europäischen Ländern Anwendung findet.

Icons/concept/Page/Page Certificate Created with Sketch.
Klare vertragliche Verpflichtung

Wir bieten speziell an den Gesundheitsbereich angepasste Vertragsbedingungen. Besondere Sicherheitsmaßnahmen und die Verpflichtung zu garantierter weltweiter Verfügbarkeit sind inbegriffen. Es wird explizit aufgelistet, was in die Verantwortlichkeit des Kunden fällt, und wofür OVHcloud verantwortlich ist. Das Support-Level „Business“ oder „Enterprise“ ist hier Pflicht.

Icons/concept/padlock/padlock Closed Created with Sketch.
Internationale Compliance für den Gesundheitsbereich einer Vielzahl von europäischen Ländern

Wir verpflichten uns zum Einhalt gesetzlicher Verpflichtungen: der DSGVO in Europa und weiterer Gesetze zum Hosting von Gesundheitsdaten in zahlreichen Ländern wie Frankreich, Deutschland, UK, Italien und Polen.

Icons/concept/Community Created with Sketch.
HDS-Zertifizierung für französische Patientendaten

Die französische Agentur für das digitale Gesundheitswesen (ANS) hat einen strikten Rahmen für das Hosting von Gesundheitsdaten definiert. Die HDS-Zertifizierung ist eine Voraussetzung dafür. OVHcloud hat 2016 diese Zulassung erhalten; 2019 folgte die HDS-Zertifizierung. Alle Kunden aus dem Gesundheitssektor profitieren seitdem von dieser Absicherung.

Die Preise unserer Produkte für den Gesundheitsbereich

Pakete mit erforderlichem Support-Niveau ,,Business" oder ,,Enterprise" Monatlicher Preis
SDDC 16 (2 Hosts mit jeweils 16 GB RAM und 6 Kernen) 829,69 € inkl. MwSt./Monat
SDDC 64 (2 Hosts mit jeweils 64 GB RAM und 10 Kernen) 1.983,99 € inkl. MwSt./Monat
SDDC 128 (2 Hosts mit jeweils 128 GB RAM und 10 Kernen) 2.714,65 € inkl. MwSt./Monat
SDDC 256 (2 Hosts mit jeweils 256 GB RAM und 20 Kernen) 4.430,63 € inkl. MwSt./Monat
SDDC 512 (2 Hosts mit jeweils 512 GB RAM und 20 Kernen) 6.234,67 € inkl. MwSt./Monat
vSAN 256 (3 Hosts mit jeweils 256 GB RAM und 20 Kernen) 7.713,84 € inkl. MwSt./Monat
vSAN 512 (3 Hosts mit jeweils 512 GB RAM und 20 Kernen) 10.705,50 € inkl. MwSt./Monat
Host Mit HDS Zertifizierung
SDDC 16 315,35 € inkl. MwSt./Monat
SDDC 64 892,50 € inkl. MwSt./Monat
SDDC 128 1.257,83 € inkl. MwSt./Monat
SDDC 256 2.115,82 € inkl. MwSt./Monat
SDDC 512 3.017,84 € inkl. MwSt./Monat
vSAN 256 2.504,95 € inkl. MwSt./Monat
vSAN 512 3.502,17 € inkl. MwSt./Monat
Datastore Preis pro Stunde Monatlicher Preis
2 TB 0,15 € inkl. MwSt./Stunde 105,91 € inkl. MwSt./Monat
3 TB 0,25 € inkl. MwSt./Stunde 165,41 € inkl. MwSt./Monat
6 TB 0,46 € inkl. MwSt./Stunde 308,21 € inkl. MwSt./Monat
9 TB 0,63 € inkl. MwSt./Stunde 427,21 € inkl. MwSt./Monat
18 TB 1,27 € inkl. MwSt./Stunde 855,61 € inkl. MwSt./Monat
36 TB 2,53 € inkl. MwSt./Stunde 1.700,51 € inkl. MwSt./Monat
Server mit erforderlichem Support-Niveau ,,Business" oder ,,Enterprise" Preis
mHG-2019 Ab 262,99 € inkl. MwSt./Monat
FS-MAX Ab 369,00 € inkl. MwSt./Monat
HG-2019 Ab 399,00 € inkl. MwSt./Monat
BHG-2019 Ab 705,99 € inkl. MwSt./Monat
Brauchen Sie Hilfe oder Informationen?

Sie können einen kostenfreien Rückruf von einem OVHcloud Experten anfordern.

HDS-zertifizierte Rechenzentren, die den Anforderungen für das Hosting von Gesundheitsdaten entsprechen

OVH Hosted Private Cloud
Hosted Private Cloud

OVHcloud Rechenzentren:

    Roubaix (RBX), Frankreich
    Straßburg (SBG), Frankreich
    Beauharnois (BHS), Kanada
    London (ERI), Vereinigtes Königreich
    Frankfurt (FRA), Deutschland
    Warschau (WAW), Polen
Des serveurs personnalisables conçus pour les environnements les plus exigeants
High-End Dedicated Server

OVHcloud Rechenzentren:

    Roubaix (RBX), Frankreich
    Straßburg (SBG), Frankreich
    Beauharnois (BHS), Kanada
    London (ERI), Vereinigtes Königreich
    Frankfurt (FRA), Deutschland
    Warschau (WAW), Polen

Lösungen für Gesundheitsdaten

Was ist eine HDS-Zertifizierung?

Personenbezogene Gesundheitsdaten und Lösungen für Gesundheitsdaten sind besonders sensibel. Sie sind ein entscheidender Bestandteil der Privatsphäre der Patienten. Zugleich sind sie ein wesentliches Element der Pflege und ein nützliches Instrument für Beschäftigte im Gesundheitssektor. Der Gesetzgeber definiert zunehmend die Praktiken, die mit der schnellen Entwicklung von Lösungen für Gesundheitsdaten in Verbindung stehen.

Für das externe Hosting von personenbezogenen Gesundheitsdaten müssen sich im Gesundheitssektor Tätige, Gesundheitseinrichtungen und Patienten an zertifizierte Hosting-Anbieter wenden. Die Zulassung durch das zuständige Ministerium bietet eine zusätzliche Garantie in ethischer und finanzieller Hinsicht, sowie bezüglich der Achtung der Patientenrechte und der Einhaltung von Bestimmungen zur Datensicherheit.

Der rechtliche Rahmen für das Hosting personenbezogener Gesundheitsdaten fußt in Frankreich auf § L.1111-8 des Gesetzes über das öffentliche Gesundheitswesen. Es wurde durch das sogenannte „Kouchner Gesetz“ erlassen (Gesetz Nr. 2002-303 vom 04. März 2002 zu den Patientenrechten). Das Dekret Nr. 2006-6 vom 04. Januar 2006 definiert seinerseits die Bedingungen, unter denen Anbieter für das Hosting von Gesundheitsdaten zugelassen werden, die IT-Ausstattungen dafür nutzen. Die darin enthaltenen Vorgaben wurden den Paragraphen §§ R.1111-9 ff. des Gesetzes über das öffentliche Gesundheitswesen hinzugefügt.

Derzeit haben nur unsere Rechenzentren in Frankreich und Kanada die HDS-Zertifizierung. Die Zertifizierung unserer Rechenzentren in UK, Deutschland und Polen erfolgt in Kürze.
 

Verstärkte Zusammenarbeit zwischen OVHcloud und Gesundheitsakteuren

Mit dem Angebot Private Cloud Healthcare bietet OVHcloud die ideale Infrastruktur, um Lösungen für Gesundheitsdaten zu hosten. Diese ganz auf diesen Bereich zugeschnittene Lösung geht aufgrund der sensiblen Art der Dienstleistungen und der gehosteten Daten mit einer gemeinsamen Verantwortung einher. Diese tragen OVHcloud einerseits, und die Datenverantwortlichen andererseits.

Dazu vertraut OVHcloud einem Team von Experten und einem Arzt, der sich auf das Hosting von Gesundheitsdaten spezialisiert hat. Außerdem haben Kunden aus dem Gesundheitswesen Zugriff auf die nötige Dokumentation, um ein sicheres und zuverlässiges Gesundheitsinformationssystem aufzubauen.

Wir versprechen, Compliance mit den geltenden Gesetzes- und Regulierungsverpflichtungen zu gewährleisten - insbesondere im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten und das Hosting von Gesundheitsdaten. Wir stellen zudem sicher, dass alle Drittanbieter und Operatoren diese einhalten. Diese Verpflichtung äußert sich darin, dass wir die OVHcloud Healthcare Kundenverträge von einem Arzt des hostenden Unternehmens überprüfen lassen, und in der Klausel für Kundenaudits in den Besonderen Geschäftsbedingungen für OVHcloud Healthcare.

OVHcloud bietet gemäß den aktuell strengsten gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen eine besonders hohe Sicherheitsstufe für Gesundheitsdaten. Wir ergreifen sowohl organisatorische als auch technische Maßnahmen. Besonders achten wir auf die Kontrolle des Datenzugriffs, eine starke Authentifizierung und die Rückverfolgbarkeit aller Bearbeitungsschritte, die an den Daten ausgeführt wurden. Eine Vertraulichkeits- und Sicherheitsstrategie wird definiert, umgesetzt und evaluiert.