OVH.com logo
Livre blanc - etendre private cloud

Erweitern einer On-Premise-Infrastruktur mit einer gehosteten Private Cloud

Immer mehr wachsende Unternehmen planen ihre eigene digitale Transformation, doch wie so oft, ist das einfacher gesagt als getan. Bei so vielen zu berücksichtigenden Faktoren ist es wichtig, ein klares Verständnis der verfügbaren Optionen und entsprechenden Vorteile zu gewinnen. Aus diesem Grund haben die Cloud-Experten von OVHcloud und VMware diesen Use Case verfasst, in dem die wichtigsten Aspekte für eine erfolgreiche Migration in die Private Cloud erläutert werden.

Der Use Case behandelt folgende Themen:

  • Outsource vs. On-Premise – grundlegende Faktoren, die Sie vor Ihrer Entscheidung kennen sollten
  • Warum vollständige oder teilweise Virtualisierung für viele Unternehmen so verlockend ist
  • Wie Sie Multi-Cloud- und Multi-Datacenter-Architekturen erfolgreich umsetzen
  • Wie Sie Datensicherheit maximieren, ohne die Unternehmensagilität zu beeinträchtigen

Bericht- Vorschau

WhitePaper template
Erweitern von On-Premise Infrastrukturen mit einer gehosteten Private Cloud

Use Case: Erweitern von On-Premise Infrastrukturen mit einer gehosteten Private Cloud

Digitale Transformation bringt viele Wettbewerbsvorteile. Insbesondere Legacy-Infrastrukturen, speziell zugeschnittene Anwendungen sowie Rechts- und Sicherheitsanforderungen erschweren die Migration von Unternehmensworkloads in die Cloud, und die Angst vor Vendor-Lock-in dämpft den Enthusiasmus der Stakeholder für den digitalen Wechsel zusätzlich.

(1) Die im vorliegenden Formular angegebenen Daten werden mit Ihrer Genehmigung erhoben und an die OVH S.A.S in ihrer Funktion als Verantwortlicher der Verarbeitung versendet. Sie können ausschließlich zu den im Folgenden beschriebenen Zwecken an Auftragsverarbeiter, die nach strikten Anweisungen der OVH S.A.S handeln, sowie an andere Einheiten der OVH Unternehmensgruppe übermittelt werden. OVH S.A.S stellt in diesem Fall sicher, dass ein angemessener Schutzmechanismus vorhanden ist. Eine Übermittlung innerhalb der OVH Gruppe außerhalb der Europäischen Union findet nur nach Maßgabe verbindlicher interner Datenschutzvorschriften statt. Die Daten Ihres Kundenkontos werden mit Ihrer Genehmigung für 36 Monate aufbewahrt, um Sie über Angebote zu Infrastruktur, Produkten und Diensten der OVH Gruppe zu informieren.

Hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie Widerspruch einlegen sowie die Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragung der Daten verlangen, soweit ein berechtigter Grund vorliegt. Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, jederzeit Ihre Einwilligung zu widerrufen. Um diese Rechte auszuüben, senden Sie Ihre Anfrage bitte über unser dediziertes Formular oder bei Bedarf direkt an den betreffenden Partner. Wenn Sie uns bereits kontaktiert haben und der Ansicht sind, dass Ihre Rechte auf Datenschutz und Privatsphäre nicht respektiert werden, haben Sie ebenfalls das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde geltend zu machen. Mehr zum Schutz personenbezogener Daten bei OVHcloud<
Herunterladen PDF